Die Abschussliste der Austria ist umfassend

10. Mai 2001, 18:46
3 Postings

Leitner, Topic, Perovic, Prosenik weg - Moya, Pavlovic, Koulakiotis her

Wien - Arie Haans Temperament zeigt die Lage der Austria, fast wie ein Barometer. Und gestern die Verkündigung, man müsse weg vom Müssen", nämlich dem Titel im Sommer 2002. Jetzt soll "offensiver Fußball" gezeigt werden. Mit den neuen Fachkräften Rodolfo Moya (21, chilenischer Teamkicker, Außenstürmer), Zoran Pavlovic (1,88 m, 24, slowenischer Teammittelfeldler) und Giorgos Koulakiotis (23, Grieche, Innenverteidiger) sowie einem noch geheimen südamerikanischen 22-jährigen Teamspieler. Gemeinsam mit den Vertragsverlängerten Hopfer, Dospel, Königshofer, Tamandl, Mandl (U-21-Teamtorhüter) und Knaller. Michael Wagner wird langfristig gebunden. Die Optionen von Marko Perovic und Marko Topic (verstellt Christian Mayrleb den Platz) werden nicht gezogen.

"Leitner wollte nicht mehr"

Sollten Timo Rost, Dirk Jensen und Mirza Varesanovic gehen wollen, müssen sie keine Türen einrennen. Christian Prosenik und Jürgen Leitner kriegen keinen Vertrag mehr. Austria-Präsident Georg Sattler: "Leitner wollte nicht mehr, obwohl wir seinen Vertrag verdoppelten, das muss man respektieren." Leitner selber stellt das ganz anders da. "Eine Verdreifachung wäre angemessen gewesen, sonst wäre ich im Vergleich zu den anderen noch der Nagel gewesen. Die Wahrheit ist: Haan will mich nicht so, wie ich bin. Ich pass' nicht in seine Philosophie." Philosophie? Leitner: "Keine Ahnung, was das ist, wir haben schon gerätselt, uns teilt sich das im Training nicht mit. Offensive?"

Verabschiedet der Präsident einen Kicker, der seit seinem fünften Lebensjahr mit der Austria lebt, per Schmähbegründung? Die Austria hat rund 300 Millionen Schilling nach Stronachs Börseleröffnung die Ziele nach unten revidiert. Stronach zahlt den Fußball schließlich aus dem Magna-Sozialtopf, dazu passt der anlässlich der 90-Jahr-Feiern (15. Juli: Match gegen Bayern ) eingerichtete Sozialfonds "Matthias Sindelar" für hilfsbedürftige Austrianer. (DER SANDARD-Printausgabe, Freitag, 11. Mai 2001, josko)

LINK

vivefutbol.com
"Rodolfo Moya se va a Austria"

ABSCHUSSLISTE

Jürgen Leitner
Christian Prosenik
Marko Perovic
Marko Topic
Timo Rost
Dirk Jan Derksen
Mirza Varesanovic

WUNSCHLISTE

Zoran Pavlovic
Giorgos Koulakiotis

NEUZUGANG

Rodolfo Moya

Share if you care.