Wochenende wird trocken, aber nur mäßig warm

13. Mai 2001, 17:22
posten

Es könnte für die Jahreszeit wärmer sein

Wien - "Sonnenanbeter können sich - gerade nach den vergangenen niederschlagsreichen Tagen - zur Abwechslung auf mildere Temperaturen und einen freundlichen Himmel freuen", zeigen sich Donnerstag, die Meteorologen der Hohen Warte in Wien optimistisch für das Wochenende. Der Wettergott scheint es also wieder gut zu meinen: Bis auf ein paar Wolkenfelder und vereinzelte Regenschauer in den westlichen Bundesländern dürfte es durchwegs trocken bleiben.

Könnte wärmer sein

"Obwohl die Quecksilbersäule auf 20 bis 22 Grad klettern wird, könnte es eigentlich für die Jahreszeit wärmer sein", heißt es von der Hohen Warte. Für das Sonnen oder gar den Schwimmbadbesuch werden die Temperaturen wohl nicht reichen, dafür aber für die Freisetzung der Gräserpollen, die Allergikern laut Pollenwarndienst ab nächster Woche zu schaffen machen werden.

Pollenbelastung

Kaum ist die Belastung durch Platanen- und Birkenpollen vorüber, liegt bereits im Bereich von Mähwiesen Blütenstaub von Wegerich und Ampfer in der Luft. Auch Gräserpollen können in geringeren Mengen im Osten Österreichs für Juckreiz und tränende Augen sorgen, hieß es in einer Aussendung des Österreichischen Pollenwarndienstes. Am ehesten sei im Burgenland sowie im Grazer, Wiener und Klagenfurter Becken mit Pollenbelastungen zu rechnen. (APA)

Share if you care.