Wieder Zwischenfall auf australischem Laufsteg

10. Mai 2001, 12:56
posten

Diesmal musste eine Ratte dran glauben - im Gegesatz zur Python ist sie jedoch tot

Sydney - Eine Ratte ist am Donnerstag in Australien auf einem Laufsteg zum Modeopfer geworden. Das Nagetier war eines von insgesamt 169, die bei der Modewoche in Sydney neben den Models für das Jugendlabel "Tsubi" werben sollten.

Um das Publikum nicht zu erschrecken, traten Ratten - und Mannequins - hinter Plexiglas- Absperrungen auf. "Ich hatte ein bisschen Sorge, dass ich auf eine trete", berichtete das Model Anthony Cellar später. Dem Tier wurde aber kein besonders spitzer Absatz zum Verhängnis sondern eine Teppichstange, die auf die Ratte fiel. Trotzdem will der Tierschutzverein das Vorkommnis untersuchen. (APA/dpa)

Share if you care.