OECD erwartet nur geringe Wachstumsab- schwächung in Deutschland

10. Mai 2001, 13:39
posten
Paris/Berlin - Die OECD erwartet für Deutschland im laufenden Jahr nur eine mäßige Abschwächung des Wirtschaftswachstums, da das Wachstumspotenzial relativ robust bleibe. In ihrem am Donnerstag veröffentlichten Wirtschaftsüberblick für Deutschland prognostiziert die OECD für 2001 ein Wachstum von 2,2 Prozent, das sich in 2002 wieder auf 2,4 Prozent beschleunigen werde. Damit weicht die Deutschlandprognose der OECD deutlich ab von der Vorausschätzung im World Economic Outlook des Internationalen Währungsfonds (IWF), der Ende April Raten von 1,9 bzw 2,6 Prozent prognostiziert hatte. (APA/vwd)
Share if you care.