Bush mahnt Kostunica zu Zusammenarbeit mit Haager Tribunal

9. Mai 2001, 22:36
3 Postings

USA fordern Bekanntgabe eines Überstellungstermins für Milosevic

Washington - US-Präsident George W. Bush hat am Mittwoch dem jugoslawischen Präsidenten Vojislav Kostunica Hilfe für den Fall versprochen, dass Jugoslawien mit dem Kriegsverbrechertribunal in Den Haag zusammenarbeitet. Nach Angaben einer Sprecherin des Präsidialamtes in Washington begrüßte Bush die verbesserten Beziehungen zwischen beiden Ländern nach dem Sturz von Präsident Slobodan Milosevic im Oktober. Die USA seien bereit, Jugoslawien auf dem Weg in die Demokratie und nach Europa zu unterstützen.

Zugleich mahnte Bush aber die Zusammenarbeit mit dem Kriegsverbrechertribunal an, das Milosevic wegen Kriegsverbrechen den Prozess machen will. Die USA haben Kostunica gedrängt, einen Termin zur Überstellung Milosevics zu nennen. Kostunica hat bisher erklärt, er wolle den früheren Staatschef in Belgrad vor Gericht bringen.

Kostunica sprach von einem "frischen Neuanfang" der Beziehungen zu den USA, die zusammen mit der NATO das Balkan-Land unter Milosevics Herrschaft vor zwei Jahren bombardiert hatten. Milosevic befindet sich seit dem 1. April in Belgrad in Untersuchungshaft. Kostunica bereitet gegenwärtig ein Gesetz vor, das die Zusammenarbeit zwischen seiner Regierung und dem Tribunal in den Haag festlegen soll. Dies solle schnell vorgelegt werden, drängten die USA nach Angaben der Sprecherin. (APA/Reuters)

Share if you care.