Bank Austria: Wertpapier-Plan für Kleinanleger

9. Mai 2001, 15:13
posten

Ansparen ab 300 Schilling monatlich möglich

Wien - Die Bank Austria hat einen Wertpapier-Plan für Kleinanleger aufgelegt. Investiert wird dabei - ohne Laufzeitbindung und je nach Kundenwunsch - in Investmentfonds oder Wohnbauanleihen, angeboten werden sieben Plan-Typen. Wie die Bank Austria am Mittwochnachmittag mitteilte, ist ein Ansparen ab 300 S monatlich - neben Einmalzahlungen und variablen Beträgen - möglich. Die Planverwaltungsgebühr liegt bei jährlich 0,15 Prozent (mindestens 50 S), ein Wertpapierdepot ist nicht notwendig. (APA)
Share if you care.