Lufthansa-Flugbetrieb nach Streik wieder aufgenommen

11. Mai 2001, 15:55
posten

Flugverkehr normalisiert sich nach Lufthansa-Pilotenstreik

Frankfurt/Main/Wien - Am Tag nach dem Pilotenstreik bei der Lufthansa hat sich der Flugverkehr wieder weitgehend normalisiert. Nach Auskunft des Flugleiters auf dem Frankfurter Flughafen starteten die ersten Flüge am Freitagmorgen pünktlich.

Allerdings werden die Flugzeuge, die am Donnerstag verspätet zu Mittel- und Langstreckenflügen gestartet waren, den Plan nicht einhalten können, wie ein Lufthansa-Sprecher mitteilte. Bei den sonstigen Passagierflügen werde es wahrscheinlich keine Probleme geben.

Alle Österreich-Flüge wieder "im Plan"

In Österreich lief der Lufthansa-Betrieb Freitag Früh wieder ganz normal, wie eine Unternehmenssprecherin der APA auf Anfrage mitteilte. Auch die 7.10 Uhr-Maschine sei aus Wien pünktlich gestartet, dafür hatte man allerdings eine außerplanmäßig Ersatzmaschine benötigt. Am Donnerstag hatten neun Flüge in Wien und einer in Graz annulliert werden müssen.

In Deutschland wurden am Freitag bis 08.30 Uhr zwei Lufthansa-Flüge nach Düsseldorf und Mailand gestrichen. Ob es sich hierbei um Auswirkungen des Streikes handelt, war zunächst nicht bekannt. Am Donnerstag waren wegen des Streiks insgesamt 900 Flüge ausgefallen. 114.000 Passagiere waren davon betroffen. Das befürchtete Chaos war aber ausgeblieben. (APA/dpa)

Ausführliche Informationen
Share if you care.