Euro Disney verringert Betriebsverlust

9. Mai 2001, 12:59
posten
Paris - Gute Kostenkontrolle und geringere Netto- Finanzaufwändungen haben Euro Disney SCA, Marne-La-Valle, geholfen, den Betriebsverlust im ersten Halbjahr (per 31. März) auf netto 24,1 (Vorjahreszeitraum: 31,3) Mill. Euro (332 Mill. S) zu verringern. Wie der Themenpark- und Hotelbetreiber am Mittwoch mitteilte, stieg der Gewinn vor Mietaufwändungen und Netto-Finanzaufwändungen um 36 Prozent auf 48,5 Mill. Euro. Ursache seien die gewachsenen Besucherzahlen, die höheren Ausgaben pro Besucher und die bessere Hotelauslastung. Durch den Restrukturierungsplan seien die Finanzaufwändungen auf netto 26,7 (32,5) Mill. Euro gefallen.(APA/vwd)

Share if you care.