I-D Media Wien präsentiert neue Unternehmenssparte ID-TV

9. Mai 2001, 11:46
posten
Wien - Die auf E-Business-Lösungen spezialisierte I-D Media Wien, jüngste Niederlassung der I-D Media Gruppe, hat Dienstag Abend in Wien ihre neue Abteilung ID-TV präsentiert. Das Angebot der Sparte umfasst die Produktion von Beiträgen für das digitale Fernsehen, die Erstellung von 3D-Animationen und die Kreation virtueller Charaktere. Die Unternehmensgruppe mit Hauptsitz in Berlin bietet damit auch in Österreich ihr gesamtes Leistungsportfolio an.

Die ID-TV Abteilung gliedere sich in die Bereiche "Visual Interactive Applications" (interaktive Anwendungen für das Breitband-Internet), "Videostreaming" (Übertragung von Video-Sequenzen über Analog- und ISDN-Leitungen) sowie "DVD-Produktion", wie Stefan Kloos, Unitleiter von ID-TV, anschließend erläuterte. Insbesondere in der Anwendung der Breitband-Technologie sehe er großes Potenzial für die Zukunft. Der "Consumer" werde immer mehr zum "Prosumer", der sich "große Teile seiner Unterhaltung in Zukunft selbst kreieren wird, weil ihm die Mittel dazu gegeben werden", resümierte er. Auch sogenannte "Avatare" - künstliche, digitale Figuren, die beispielsweise auf Websites dem Benutzer helfen sollen, sich zurechtzufinden - werden immer stärker zur Anwendung kommen, so Kloos. (APA)

Share if you care.