E-mail per Handschrift

9. Mai 2001, 11:47
posten

Die digitale Tinte macht's möglich - und steht zum Download bereit

Palo Alto - Motorola hat eine Consumer-Version seiner "Digitalen Tinte" für mobile Endgeräte veröffentlicht. iSketch ermöglicht es, handschriftliche Notizen, Grafiken oder Unterschriften zwischen zwei mobilen Geräten oder Mobilgerät und Desktop zu übertragen. Die Komprimierungs- und Verschlüsselungstechnologie für Palm OS 1.0 steht ab sofort auf den Sites Handango und Palm Gear zum Download bereit. Der Preis beträgt 10 Dollar.

Laut Motorola können Anwender mit iSketch Handgeschriebenes ebenso einfach austauschen wie Textnachrichten. "In vielen Fällen erfüllt die reine Textnachricht nicht die Bedürfnisse", erläutert Craig Peddie, General Manager von Lexicus, einer Motorola-Abteilung, die Innovation. Als Anwenderbeispiel nennt er einen überfüllten Zugabteil, der es unmöglich macht, ein Laptop zu öffnen, um E-Mails zu versenden. Die Software funktioniert derzeit nur auf Palm-OS-basierenden PDAs und Smartphones.

Motorola bietet iSketch auch in einer erweiterten Version mit Verschlüsselungsfunktion, Textcodierung, Farben, Vorlagen und Animationen an. Diese Version wird gegen Lizenzgebühr an Software-Entwickler und Systemintegratoren geliefert. (pte)

  • Artikelbild
    foto: derstandard.at
Share if you care.