"Scary Movie 2": James Woods springt für Marlon Brando ein

9. Mai 2001, 12:40
posten

"Tick Tock" mit Jennifer Lopez, aber ohne Danny Boyle

Los Angeles - James Woods (54) ist für den erkrankten Marlon Brando (77) bei den Dreharbeiten zu "Scary Movie 2" eingesprungen - in der Rolle eines dem Exorzismus frönenden Priesters.

Brando hatte damit Schlagzeilen gemacht, dass er für nur vier Drehtage mit 2 Millionen Dollar entlohnt werden sollte, war aber dann Ende April erkrankt. Wie viel Gage Woods erhält, ist "Daily Variety" zufolge nicht bekannt.

"Scary Movie 2" wird zur Zeit schon und zwar unter der Regie von Keenen Ivory Wayans gedreht. James Woods war zuletzt in dem Film "Any Given Sunday" von Regisseur Oliver Stone in den Kinos zu sehen.

"Tick-Tock" mit Jennifer Lopez

Jennifer Lopez steht laut "Hollywood Reporter" zufolge in Verhandlungen über eine Rolle in dem Thriller "Tick-Tock". Im Mittelpunkt des Films steht ein Mann, der in FBI-Haft aus der Bewusstlosigkeit erwacht. Ihm wird vorgeworfen, für mehrere Bombenanschläge in Los Angeles verantwortlich zu sein.

Das Filmprojekt soll im Herbst starten, allerdings müssen die Produzenten noch einen neuen Regisseur finden. Filmemacher Danny Boyle ("Trainspotting") war im vergangenen Monat wegen "kreativer Differenzen" aus dem Filmprojekt ausgestiegen. (APA/dpa)

Share if you care.