"Die Zukunft ist drahtlos oder gar nicht"

9. Mai 2001, 11:27
posten

Unternehmen wird die rasche Integration von mobilen Endgeräten in ihre IT-Infrastruktur empfohlen

San Jose - Eine vom US-Infodienst Siliconvalley.com vorab publizierte Studie der Gartner Group empfiehlt Unternehmen die rasche Integration von mobilen Endgeräten in ihre IT-Infrastruktur. Laut Studie wird es bis zum Jahr 2004 weltweit beinahe 800 Mio. Wireless-Anwender geben, die ihre Daten über Handy, Notebook oder Handhelds abfragen.

Nach Angaben von Bob Egan, Research Director von Garntner, muss vor allem die Netzwerksicherheit und die Zugriffmöglichkeiten durch die Ausweitung auf den mobilen Datenverkehr permanent angepasst werden: "Firmen müssen ihre Netzwerke so umbauen, dass Anwender die Möglichkeit haben, auch von außerhalb der Firmenmauern auf Netzwerk-Ressourcen zuzugreifen." Aktuell seien Firmennetzwerke nur für den internen Zugriff ausgerichtet.

Egan warnt gleichzeitig vor einer übertriebenen Bluetooth-Euphorie. Bluetooth sollte lieber für seinen ursprünglich gedachten Anwendungszweck, dem drahtlosen Datenverkehr zwischen verschiedenen Endgeräten, verwendet werden. Unternehmen sollten innerhalb des Netzwerkes besser auf den im LAN (Local Area Network) sichereren Wireless-Standard 802.11 setzen. (pte)

Share if you care.