Eric Pleskow Viennale-Präsident für weitere drei Jahre

11. Mai 2001, 13:49
posten

Bei "beschämend niedrigen" Bundesbeitrag am Filmfestival

Wien - Eric Pleskow, in Wien geborener Filmproduzent und amtierende Präsident des österreichischen Filmfestivals Viennale, wurde am Dienstag vom Kuratorium des Festivals einstimmig für weitere 3 Jahre in seiner Funktion bestätigt.

Nach der dazu abgehaltenen Sitzung betonte die Viennale in einer Presseaussendung: "Aus diesem Anlaß möchten wir Eric Pleskow auf das Herzlichste für seine bisherige tatkräftige Unterstützung unserer Arbeit danken und sehen den kommenden gemeinsamen Jahren mit Freude entgegen".

Bei der gleichen Gelegenheit hielt das Kuratorium fest, "dass der jährliche finanzielle Anteil des Bundes in der Höhe von ATS 1.710.000,- oder 5,7 Prozent am Gesamtbudget des Filmfestivals beschämend niedrig ausfällt. Das Kuratorium erhebt einstimmig die Forderung an den Bund, in Zukunft der internationalen Bedeutung der Viennale, dem allgemeinen Stellenwert des Kinos sowie dem Filmstandort Österreich ausreichend Rechnung zu tragen." (APA/red)

Share if you care.