Vom High Potential zum High Performer

9. Mai 2001, 10:32
posten

Dreiwöchiges Seminar zur Persönlichkeitsentwicklung zukünftiger Führungskräfte

Zug - Das im schweizerischen Zug domizilierte renommierte Beratungs- und Schulungsunternehmen Bernd Remmers Consultants hat ein intensives, mehrwöchiges Seminarprogramm entwickelt, das ganz auf das Ziel ausgerichtet ist, zukünftigen Spitzenmanagern - sogenannten "High Potentials" - die notwendigen Kenntnisse und vor allem Erkenntnisse zu vermitteln, die Voraussetzung sind, um aus diesen Jungmanagern echte Leaderpersönlichkeiten zu formen.

Sozialkompetenz in den Führungsetagen immer wichtiger

Laut Bernd Remmers "sind wir in unserer Beratungstätigkeit immer öfter beim Nachwuchsmanagement auf Defizite in Bereichen gestoßen, die man heutzutage mit Begriffen wie "soziale Kompetenz" oder "emotionale Intelligenz" bezeichnet. Zweitens wurden wir auch immer häufiger von verantwortungsbewussten, weitsichtigen Unternehmern und Verantwortlichen für die Personalentwicklung auf diese wachsende Diskrepanz zwischen Fach- und Methodenwissen gegenüber persönlicher Ausstrahlung und Führungsqualitäten hingewiesen".

Kluft

Am wichtigsten waren aber die Gespräche mit Hochschulabsolventen, die zwar mit großem Ehrgeiz an ihrer Karriere arbeiten, aber bald mit Unbehagen erkannten, dass die von ihrer Firma angebotenen "Junior Executive Seminare" an berühmten Kaderschmieden die immer größer werdende Kluft zwischen Persönlichkeitsentwicklung und Fachexpertise nicht zu schließen vermochten.

Inhalt

Das Programm umfasst intensive Seminare, u. a. zu den Themen

  • Kommunikation
  • Teambildung
  • Zeit- und Stressmanagement
  • Führung und Coaching.

Auch der "Philosophie für Manager" ist ein Teil gewidmet, der sich dem Thema "Einsamkeit von Entscheidungen" philosophisch nähert. Unter dem Titel "Von schöpferischer Kraft zur Erschöpfung" wird an zwei Tagen vermittelt, wie man sich mental, emotional und körperlich in einen optimalen "Funktionszustand" versetzen kann, um dauerhaft und stressfrei ein hohes Leistungspotential zu erhalten.

Privatleben

Schließlich weicht man auch der großen Frage "Karriere und Partnerschaft" nicht aus: "Beruflich Profi - privat Amateur" ist einer der behandelten Aspekte. Es werden Wege aufgezeigt, wie man berufliche Spitzenleistung mit persönlicher Lebensqualität verbinden kann.(pts)

Management Akademie Internet Tel. 0041- 41-725 34 00
  • Artikelbild
    foto:photodisc
Share if you care.