Toyota mit Rekordgewinnen

9. Mai 2001, 08:48
posten

Ertrag könnte erstmals eine Billion Yen erreichen

Tokio - Der führende japanische Autokonzern Toyota steuert als erstes Unternehmen des Landes möglicherweise auf einen Rekordgewinn von mehr als einer Billion Yen (9,24 Mrd. Euro/127,2 Mrd. S) zu. Wie die japanische Finanzzeitung "Nihon Keizai Shimbun" am Mittwoch berichtete, dürfte der Vorjahresertrag der Gruppe zum Bilanzstichtag 31. März bereits um 22 Prozent auf den Rekord von 970 Milliarden Yen vor Steuern gestiegen sein. Bei einem Wechselkurs von 120 Yen zum Dollar könnte der Konzern damit im laufenden Jahr als erster die Schallmauer von einer Billion Yen durchbrechen, hieß es.

Der Aktienkurs des Autobauers legte in Reaktion auf den Bericht um 2,4 Prozent auf 4.230 Yen zu. Wie die führende Wirtschaftszeitung unter Berufung auf Unternehmenskreise weiter meldete, ist das Rekordergebnis auf den kräftigen Absatz neuer Autos im In- und Ausland sowie auf Kostensenkungsmaßnahmen zurückzuführen. Der Gruppenumsatz dürfte demnach um fünf Prozent auf den Rekord von 13,5 Billionen Yen gestiegen sein. Weltweit erzielte Toyota den Schätzungen nach eine Rekordproduktion von 5,87 Millionen Fahrzeugen, ein Zuwachs von sechs Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. (APA/dpa)

Share if you care.