Wattens begrub alle Hoffnungen

11. Mai 2001, 21:10
posten

Nach der 0:1 Heimniederlage gegen Braunau steht der Abstieg aus der Ersten Division fest

Wattens - WSG Wattens muss nach zwei Jahren in der zweithöchsten Spielklasse wieder in die Regionalliga absteigen. Die Tiroler verloren am Freitagabend im direkten Duell mit Mitkonkurrent Braunau zu Hause mit 0:1 und stehen damit schon zwei Runden vor Schluss als Absteiger fest.

Die Wattener fanden in der ersten, weitgehend ausgeglichenen Hälfte, die besseren Chancen vor, darunter auch ihre größte überhaupt, als Kellner in der 37. Minute nur die Latte traf. Nach dem Seitenwechsel agierten die Gäste cleverer, während die Hausherren kein einziges Mal mehr gefährlich wurden. Fallmann sorgte in der 72. Minute für den Sieg der Oberösterreicher. (APA)

WSG Wattens - SV Braunau 0:1 (0:0) Wattens, 550, Steiner.

Tor: 0:1 (72.) Fallmann

Rote Karte: Köck (91./Wattens/Kritik) Gelbe Karten: Kellner, Klotz, Geir, Gruber, Damm bzw. Nestl

Share if you care.