Castro lobt den Iran

8. Mai 2001, 19:20
posten

Islamischen Revolution ist "Kampf gegen den Imperialismus"

Teheran - Der kubanische Staatschef Fidel Castro hat bei seinem Besuch im Iran die islamische Republik für ihren "Kampf gegen den Imperialismus" gelobt. Der Iran habe in diesem Kampf seit der islamischen Revolution vor 22 Jahren eine führende Rolle übernommen, sagte Castro am Dienstag in einer gemeinsamen Pressekonferenz mit dem iranischen Präsidenten Mohammad Khatami. Dieser erklärte, bei Castros Visite in Teheran handle es sich nicht um einen Routinebesuch, sondern um die Erfüllung lang gehegter Wünsche der iranischen Nation. (APA/AP)
  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.