200.000 Robbenbabys könnten verhungern

9. Mai 2001, 11:03
posten

Am Weißen Meer droht eine ökologische Katastrophe

Moskau - Mehr als 200.000 Robbenbabys sind im Weißen Meer südöstlich von Murmansk vom Verhungern bedroht, wie das russische Polarinstitut für Fische und Ozeanographie in Archangelsk am Dienstag erklärte. Ungewöhnlich starker Wind habe die kleinen Robben nach ihrer Geburt davon abgehalten, zu geeigneten Futterplätzen in der Barentssee zu gelangen.

Von den 350.000 in diesem Jahr geborenen Tieren würden vermutlich weit mehr als die Hälfte verhungern, erklärte der Chef der Abteilung für Meeressäuger an dem Institut, Wladimir Potelow. Es gebe kaum Möglichkeiten, die Robben zu retten. (APA/AP)

Share if you care.