Zweite Ausgabe der "Promi-Millionenshow" im ORF

11. Mai 2001, 18:17
posten

Polster, Karlich und Co. spielen für einen guten Zweck

Zum zweiten Mal werden bei der ORF-"Millionenshow" prominente Persönlichkeiten versuchen, durch ihr Wissen zu glänzen und darüber hinaus Geld für wohltätige Zwecke zu erspielen. Diesmal werden Moderator Roman Rafreider, Talkerin Barbara Karlich, Ex-Fußballprofi Toni Polster, der Schauspieler Harald Krassnitzer und Karlheinz Böhm um einen Betrag für Böhms Äthiopienhilfe "Menschen für Menschen" spielen, wie der ORF heute, Dienstag, in einer Aussendung mitteilte. Gesendet wird die "Promi-Millionenshow" am 28. Mai (20:15 Uhr) in ORF1. Die maximale Gewinnsumme pro Kandidat beträgt nach 15 Fragen 500.000 S (36.336 Euro). Die von den Kandidaten erspielte Gewinnsumme wird von Casinos Austria zur Verfügung gestellt.

Eine Fortsetzung der "Millionenshow" wird es im September dieses Jahres geben, Kandidaten werden noch gesucht. Ab Ende Juli wird unter der gebührenpflichtigen Hotline 0900-822 722 (max. 9,30 Schilling pro Minute) eine Einstiegsfrage gestellt, deren richtige Beantwortung für die zweite Auswahlrunde qualifiziert. Nach Zufallsprinzip werden in der zweiten Runde etwa 50 bis 100 Kandidaten pro Tag ausgewählt, die fünf weitere Fragen (eine Schätz- und vier Wissensfragen) richtig beantworten müssen. Die jeweils fünf bis zehn Besten des Tages können ihr Wissen dann in der "Millionenshow" unter Beweis stellen. (APA)

Share if you care.