Kein weiterer Weltraum-Tourist vorgesehen

8. Mai 2001, 11:26
posten

Russische Flüge alle belegt

Moskau - Dennis Tito wird auf absehbare Zeit der einzige Weltraumtourist bleiben: Zumindest in den kommenden Jahren werde es keinen weiteren Privatflüge ins All geben, sagte ein Sprecher der russischen Raumfahrtbehörde. Er widersprach Berichten, die Behörde wähle bereits zwischen Dutzenden Millionären einen Nachfolger für Tito aus.

Die nächsten russischen Flüge zur Internationalen Raumstation ISS seien bereits mit professionellen Raumfahrern belegt, betonte der Sprecher. Möglicherweise werde es sogar fünf Jahre dauern, bis der nächste Weltraumtourist ins All abhebt. Bei Tito sei eine Ausnahme gemacht worden, weil in der Sojus-Kapsel neben den beiden Kosmonauten noch ein Platz frei gewesen sei. (APA)

Share if you care.