Der PC-Hersteller Dell kündigt weiteren Stellenabbau an

8. Mai 2001, 11:20
posten

Am Hauptsitz in Texas werden 3.000 bis 4.000 Stellen gestrichen

Der weltweit größte PC-Hersteller Dell will weitere Stellen abbauen. Wie das Unternehmen bekanntgab, werden hauptsächlich am Hauptsitz in Texas 3.000 bis 4.000 Stellen gestrichen. Bereits im Februar hatte Dell den Abbau von 1.700 der insgesamt etwa 40.000 Stellen angekündigt.

Der Stellenabbau erfolgt, obwohl Dell nach eigenen Angaben die Umsatz- und Gewinnziele im ersten Quartal erreichen wird. Die Verlangsamung des Wachstums der Industrie mache eine Verringerung der Belegschaft und eine Abschlankung der Organisation nötig, teilte Dell mit. (APA/sda)

Share if you care.