Taschenrechner als Webcam

8. Mai 2001, 11:10
1 Posting

Aiptek präsentiert seine BizCam - Bis zu 107 Bilder können gespeichert werden

Der US-Hersteller Aiptek, bekannt für seine PenCam, hat sein Portfolio um eine Kombination aus Taschenrechner, Digitalkamera und Ablagefach erweitert. Die silberne BizCam passt mit Ausmaßen von 12 x 7 x 1,5 cm in jede Westentasche und soll nach Wünschen des Herstellers vor allem in Klassenzimmern Einzug halten.

Schnappschüsse in der Pause

Die BizCam kann für Schnappschüsse in der Pause oder als Webcam sowie Small VideoCam verwendet werden. Der integrierte SDRAM-Speicher hat Platz für bis zu 107 Bilder bei einer Auflösung von 640 x 480 in VGA-Qualität. Die Fotos können mittels USB-Kabel an einen PC übertragen werden.

Preis liegt bei etwa 1.500 Schilling

Das im Lieferumfang enthaltene Software-Paket besteht aus BizCam Manager, VideoMail, Ulead Photo Express 3.0, Video Studio, Ulead 360 und Net Meeting Die Batterielebensdauer wird bei permanenter Beanspruchung mit zwei Stunden angegeben. Das Ablagefach bietet Platz für Kredit- oder Visitenkarten. Der Verkaufspreis beträgt beim deutschen Distributor WTN-Online 219 Mark (1.540 Schilling). (pte)

  • Artikelbild
    foto: aiptek
Share if you care.