Im Oktober sollen Menschen geklont werden

8. Mai 2001, 09:08
1 Posting

Wenn es nach dem italienischen Fortpflanzungsmediziner Antinori geht

Istanbul - Der umstrittene italienische Fortpflanzungsmediziner Severino Antinori will im Oktober mit dem Klonen von Menschen beginnen. Den ersten 20 kinderlosen Paaren, die sich bei ihm melden, werde er das Klonen nicht berechnen, sagte der Frauenarzt der türkischen Tageszeitung "Milliyet" vom Montag. Entsprechende Anfragen gebe es unter anderem aus den USA.

Antinori, der sich zu einer Konferenz für Fortpflanzungsmedizin Antalya (Türkei) aufhielt, sagte der Zeitung, Klonen sei völlig unbedenklich. Im Gegensatz dazu haben Forscher wie der Biologe Rudolf Jaenisch von der Technischen Hochschule von Massachusetts (MTI) erklärt, bei den ersten 100 Versuchen könne man vielleicht mit fünf Lebendgeburten rechnen, davon würden die meisten innerhalb weniger Tage oder Wochen an Abnormalitäten von Herz, Nieren, Leber oder Lunge sterben.

Der italienische Mediziner hat mit seinem Vorhaben erbitterte Kontroversen ausgelöst. Vor allem der Papst und der Vatikan seien ihm seit 20 Jahren feindlich gesonnen, sagte Antinori. (APA/dpa)

Share if you care.