MKS-Maßnahmen voraussichtlich bis 18. Mai aufrecht

7. Mai 2001, 16:44
posten

Hitze hilft gegen Seuche

Wien - Die Schutzmaßnahmen gegen die Maul- und Klauenseuche sind vorerst bis 18. Mai geplant. Mit einer früheren Aufhebung sei "eher nicht" zu rechnen, wie Prof. Dr. Peter Weber, oberster Veterinär Österreichs, am Montag mitteilte.

Am Kontinent hätte sich die Lage stabilisiert, so Weber. Auch in den Niederlanden hätte es in den vergangenen 14 Tagen keine neuen Fälle mehr gegeben. Eine geringfügige Lockerung der MKS-Bestimmungen sei zwar nicht ganz auszuschließen, nach Ansicht des Experten werde aber doch der 18. Mai eingehalten.

Eine nicht unbedeutende Rolle im Kampf gegen MKS spielt auch das Wetter, erklärte Weber. Die Erreger wären Temperatur empfindlich, große Hitze würde ihnen den "Garaus" machen. (APA)

Share if you care.