Graz: VP-Mannschaft der Stadregierung umgebaut

7. Mai 2001, 15:52
posten

Verkehrsverbund-Chef Rüsch als Quereinsteiger - Finanzstadtrat Nagl übernimmt auch Kulturressort

Graz - In der Grazer ÖVP ist es im Bereich des Regierungsteams zu einem Revirement gekommen: Neu im Team ist als Quereinsteiger der bisherige Direktor der Steirischen Verkehrsverbund Gesellschaft, Gerhard Rüsch (52). Wie am Montag Nachmittag nach der Sitzung der Parteigremien verlautbart wurde, kommt er an Stelle von Helmut Strobl, der aus gesundheitlichen Gründen zurückgetreten ist.

Strobls Ressort, die Kultur, geht allerdings an VP-Stadtparteichef Siegfried Nagl (38), der dieses Ressort zusätzlich zu den Finanzen wahrnehmen wird. Rüsch im Gegenzug von Nagl die Liegenschaften übernehmen und zudem für das Hochbauamt und die Wissenschaft zuständig sein. (APA)

Share if you care.