Start für "Money"

7. Mai 2001, 11:54
posten

Finanzbeilage des "Format" -Magazins erstmals erschienen

Das zur News-Gruppe gehörende Magazin "Format" verstärkt wie Etat bereits berichtete die Berichterstattung im Finanzbereich. Heute ist erstmals der neue Heftteil "Money" erschienen. Ab Sonntag wird die Hauszustellung des Magazins angeboten.

"Money" ist in das Heft integriert, aber mit einem eigenen Cover versehen und hat einen Umfang von rund 30 Seiten. Als Chefredakteure fungieren Stephan Klasmann und Martin Kwauka. Die Berichterstattung in den Bereichen Politik, Wirtschaft, Kultur und Wissenschaft werde "in keiner Weise beeinträchtigt", schreibt "Format"-Herausgeber Herbert Langsner in der aktuellen Ausgabe.

Im Mittelpunkt stehen Tabellen mit rund 600 Aktien- und Fondskursen, Artikel zu den Themen Geldanlage, Banken und Versicherungen sowie ein umfangreicher Service-Teil. Mit der Zustellung am Sonntag Morgen sei sichergestellt, dass die Kursseiten aktuell beim Leser einlangen, so Langnser im Editorial. (APA/red)

Share if you care.