Linz: Betrunkener Autofahrer raste in Fußgängergruppe

7. Mai 2001, 10:02
posten

Drei Schwerverletzte

Linz - Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich in der Nacht auf Montag in Linz. Ein betrunkener Autofahrer raste in eine Fußgängergruppe, die bei einer Haltestelle auf den Bus wartete. Anschließend krachte der 19-jährige Lenker in einen Laternenmast. Er und zwei weitere Personen wurden schwer verletzt.

Gegen Mitternacht wollte der 19-jährige Schlosser auf die Salzburger Straße in Linz einbiegen. Sein Fahrzeug geriet aber ins Schleudern, der junge Lenker kam von der Fahrbahn ab und raste in die Fußgängergruppe. Dabei wurden eine 17-jährige Schülerin und ein 21- jähriger Maler schwer verletzt. Sie wurden so wie der Führerscheinneuling ins Linzer Unfallkrankenhaus eingeliefert. Die Polizei schloss Lebensgefahr nicht aus. (APA)

Share if you care.