Spanier will Atlantik mit Schilfboot überqueren

7. Mai 2001, 09:15
posten

Die Reise führt von Barcelona nach Kolumbien

Barcelona - Ein spanischer Abenteurer hat den Versuch gestartet, den Atlantik mit einem Schilfboot zu überqueren. Kitin Munoz verließ mit seinem 20 Meter langen Boot und acht Besatzungsmitgliedern am Sonntag den Hafen von Barcelona. Ziel seiner Reise ist Cartagena de Indias in Kolumbien, das er innerhalb von zehn Wochen erreichen möchte.

Munoz hatte bereits zwei Mal erfolglos versucht, auf ähnlichen Booten den Pazifik von Amerika nach Asien zu überqueren. Die "Mata Rangi III", auf der er seinen dritten Anlauf einer Ozean-Überquerung unternimmt, wurde von Aymara-Indigenas gefertigt, die überwiegend in Bolivien und Peru leben. (APA/AP)

Share if you care.