Pilz: Pest oder Cholera

5. Mai 2001, 19:18
1 Posting

"Genau das, was Böhmdorfer jetzt macht, war der Hauptvorwurf des Weisenberichts"

Für den grünen Sicherheitssprecher Peter Pilz ist der Kompromissvorschlag Böhmdorfers "ungefähr so, als würde ein Arzt dem Patienten anbieten, suchen Sie sich aus, Pest oder Cholera ... ".

Offensichtlich sei Böhmdorfer immer noch nicht klar, dass man ein "Unrechtsystem nicht dadurch mildert, dass man nur eine Form des Unrechts verfügt".

Scharfe Kritik richtete Pilz in diesem Zusammenhang an Schüssel: Dieser möge endlich sein Versprechen gegenüber der EU einlösen und Böhmdorfer absetzen. Dessen Agieren bleibe in der EU nicht unbeobachtet, ist Pilz überzeugt. "Genau das, was Böhmdorfer jetzt macht, war der Hauptvorwurf des Weisenberichts. Die Weisen haben Österreich scharf kritisiert wegen der Einschränkung der Medien- und Pressefreiheit durch den Justizminister", sagte Pilz. (APA)

Share if you care.