Die Queen scheucht Würstelverkäufer davon

5. Mai 2001, 13:55
posten

Wenn sie ihr noch einmal den Palast verstinken, lässt sie ihnen die kleinen Grillwagen beschlagnahmen

London - Elizabeth II. (75), britische Königin, hat fahrende Würstelverkäufer aus der Umgebung des Buckingham-Palastes verbannt. Wenn die Händler jetzt noch einmal zurückkommen, können ihre kleinen Grillwagen von der Polizei beschlagnahmt werden. Außerdem droht ihnen eine Strafe von umgerechnet rund 20.000 Schilling.

Die Königin fühlte sich seit langem durch den Geruch der gegrillten Würstel gestört. Beim Modellsitzen für ein Porträt sei sie immer wieder darauf zu sprechen gekommen, erzählte der russische Maler Sergej Pavlenko. Prinz Andrew (41) hatte sich schon einmal persönlich bei einem der Verkäufer beschwert. Bei deutschen Touristen waren die Würstel dagegen sehr beliebt. (APA/dpa)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.