Afrika erlöst Wien von einem alten Indianer

4. Mai 2001, 20:59
posten

Diesel eröffnet auf der Mariahilferstraße

Wien - Entwicklungshilfe in Modefragen war vor ein paar Jahren notwendiger als heute - trotzdem freute sich Wiens Schönkörperszene, als das italienische Modelabel Diesel Donnerstagabend zur Eröffnungsparty seines Flag shipstores auf der Mariahilfer Straße bat: "Afrika rettet die Welt", lautete das Motto des Hauses, das weltweit längst mit schrägen Werbe- und Textilideen reüssierte, als hierzulande noch ausschließlich ein Indianerkopf auf Regenjacken für das Label stand.

Dass sich das geändert hat, fiel nach der Modeschau auf: Weiße Models wären in der nach den global gültigen Jungundschönstylingregeln gewandeten Menge tonlos untergegangen. (rott)
(DER STANDARD, Printausgabe, 5.5.2001)

Share if you care.