Die besten "Schleichwege"

7. Mai 2001, 13:04
posten

Anreise-Routen um Stau zu umgehen

Wien/Spielberg - Der A 1-Ring in Spielberg bereitet sich wieder auf den alljährlichen Ansturm zehntausender Motorsportfans vor, die von Freitag bis Sonntag (11. bis 13. Mai) ihren Helden zujubeln werden. Der ÖAMTC hat die besten Anreise-Routen zur Rennstrecke zusammengestellt.

Von Wien

Südautobahn (A 2) bis Knoten Seebenstein - Semmering - Schnellstraße (S 6) über Bruck a.d. Mur und Leoben nach St. Michael - Murtal-Schnellstraße (S 36) bis Knittelfeld West bzw. Spielberg/Zeltweg Ost.

von Kärnten/Italien

Südautobahn (A 2) von Thörl-Maglern über Villach nach Klagenfurt, Friesacher Straße (B 317) von Klagenfurt über St. Veit a. d. Glan, Friesach, Neumarkt und Perchauer Sattel nach Scheifling - Murtal-Bundesstraße (B 96) über Unzmarkt bis Judenburg West - S 36 bis Zeltweg West.

Achtung: Vor einem rund zwölf Kilometer langen Gegenverkehrsbereich auf der Südautobahn in Kärnten zwischen Wernberg und Velden rechnet der ÖAMTC mit Verzögerungen und Staubildungen.

Von Wolfsberg bietet sich die Obdacher Bundesstraße (B 78) über Bad St. Leonhard, Obdacher

Von Graz

Pyhrnautobahn (A 9) bis St. Michael (Gleinalmtunnel-Maut: Pkw 110, Motorräder 100 Schilling, jeweils einfache Fahrt) - S 36 bis Knittelfeld West oder Spielberg/Zeltweg Ost. Alternativroute: Packer-Bundesstraße (B 70) bis Köflach-Gaberl-Bundesstraße (B 77) bis Zeltweg. Auf der B 77 ist allerdings mit Behinderungen vor einer Baustelle zwischen Zeltweg und der Paßhöhe Gaberl zu rechnen. Außerdem besteht eine Tonnage-Beschränkung von 7,5 Tonnen.

von Oberösterreich/Deutschland über Passau

Innkreisautobahn (A 8) bis Knoten Wels bzw. Westautobahn (A 1) bis Voralpenkreuz - A 9 bis St. Michael (Bosrucktunnel-Maut: Pkw 70, Motorräder 60 Schilling, jeweils einfache Fahrt) - S 36 Knittelfeld West bzw. Spielberg/Zeltweg Ost.

Die Alternativroute über den Triebener Tauern (B 114) bietet sich nur Berg erfahrenen Autofahrern an. Für Wohnwagen-Gespanne nicht empfehlenswert.

Achtung: Auf der Pyhrnpass-Straße (B 138) werden Brückensanierungen in Klaus durchgeführt. Staugefahr!

Von Salzburg/Deutschland

Tauernautobahn (A 10) bis Ausfahrt Ennstal - Ennstal Straße (B 320) über Radstadt, Schladming, Stainach und Liezen bis Knoten Selzthal - A 9 bis St. Michael - S 36 bis Knittelfeld West bzw. Spielberg/Zeltweg Ost.

Im Brentenbergtunnel auf der Tauernautobahn zwischen dem Pass Lueg und Werfen besteht ein Gegenverkehrsbereich. In jede Fahrtrichtung steht nur eine Spur zur Verfügung. Vor diesem "Nadelöhr" rechnet der ÖAMTC mit umfangreichen Stauungen.

Achtung! Die B 320 ist erfahrungsgemäß äußerst stark frequentiert. Der ÖAMTC: "Verzögerungen vor den jeweiligen Ortsdurchfahrten sind einzuplanen." Als Alternativroute bietet sich die Fahrt über die A 1 bis Voralpenkreuz und weiter über die A 9 (siehe von Oberösterreich/Deutschland über Passau) an. Allerdings werden auch hier einige Baustellenbereiche den Verkehrsfluss erheblich bremsen, so etwa bei Salzburg Nord, Mondsee und Regau.

Abschließend noch ein wichtiger Hinweis des ÖAMTC: Die direkte Zufahrt zum A 1-Ring ab Knittelfeld Ost sollte gemieden werden. Der Grund sind auch hier Bauarbeiten, der Verkehr wird wechselseitig angehalten. (APA)

Share if you care.