Aus H.O.T. wird Home Shopping Europe

4. Mai 2001, 13:58
posten

Marke wird in fünf europäischen Sprachregionen eingeführt

Der TV-Shoppingsender H.O.T. startet am Montag unter dem Namen Home Shopping Europe. Wie die deutsche Home Shopping Europe AG am Freitag in einer Aussendung mitteilte, werde die neue Marke in Deutschland, Österreich und der Schweiz eingeführt. Die Veränderungen betreffen das Fernsehen, Internet und Videotext.

Am 10. Mai werden die bisherigen H.O.T.-Sender in Italien, Belgien, Frankreich und den Niederlanden ebenfalls in Home Shopping Europe umbenannt. Der Start in England sei für den Herbst vorgesehen, so das Unternehmen weiter.

Live-Anteil von 70 Stunden täglich, 25.000 Sendestunden im Jahr

Die nationalen TV-Sender sollen in unternehmerischer Eigenständigkeit geführt werden. Sie senden 24 Stunden täglich, das Programm stammt vollständig aus eigener Produktion. Das deutsche Programm wird seit Januar dieses Jahres täglich 20 Stunden live ausgestrahlt, die europäischen Schwesterunternehmen streben ein vergleichbares Volumen an. Anfang 2002 soll der Live-Anteil insgesamt mehr als 70 Stunden täglich und insgesamt über 25.000 Sendestunden im Jahr betragen.

Georg Kofler, Aufsichtsratsvorsitzender und Gesellschafter der Home Shopping Europe Unternehmen spricht von einer bislang einzigartigen Markeneinführung in der europäischen Medienindustrie. "Fünf nationale TV-Sender, eine einheitliche Marke, ein neues Geschäftsmodell für Fernsehen und Internet."

Home Shopping Europe Online-Shop in neuem Design"

In diesem Zusammenhang verweist die deutsche Home Shopping Europe AG auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr. Das Unternehmen, das in Deutschland, Österreich und der Schweiz rund 30 Mio. Fernsehhaushalte erreicht, konnte einen Nettoumsatz von 244 Mio. Euro (476 Mio. Mark) erwirtschaften. Im Vergleich zum Vorjahr entspreche dies einem Zuwachs von 87 Mio. Euro oder 56 Prozent. Das Ergebnis vor Steuern stieg von 12 Mio. Euro (24 Mio. Mark) in 1999 auf 23 Mio. Euro (45 Mio. Mark), was einem Plus von 89 Prozent entspricht.

Als einen Traumstart bezeichnete das Unternehmen auch die im März eingeführten Shoppingfenster auf SAT.1 und Kabel1. Im Vergleich zum Vormonat stieg die Zahl der Neukunden im März um 72 Prozent auf 4.300 pro Tag. Unter der neuen Internet-Adresse startet auch der Home Shopping Europe Online-Shop in neuem Design. Die gesamte Sortimentsbreite soll online in real-time zur Verfügung stehen. (pte)

Share if you care.