Verabschiedung des Budgets 2002 verschoben

4. Mai 2001, 12:11
posten

Heftige Debatten stehen bevor

Washington - Nach einer heftigen nächtlichen Debatte hat das US-Repräsentantenhaus am Freitag die Abstimmung über den Haushaltsentwurf für 2002 verschoben. Über den Haushalt, der Steuererleichterungen von 1,35 Billionen Dollar (1.521 Mrd. Euro/20.929 Mrd. S) in den nächsten elf Jahren vorsieht, solle nächste Woche erneut verhandelt werden, entschieden die Abgeordneten. Die Demokraten beanstandeten vor allem die ihrer Meinung nach zu geringen Ausgaben für Bildung, Gesundheitssystem und Rentenversicherung in dem 1,9-Billionen-Dollar-Haushalt.

Heftige Debatten werden auch bei der Beratung des Entwurfs im Senat kommende Woche erwartet, wo Demokraten und Republikaner sich die Waage halten. Am Dienstag hatte ein Vermittlungsausschuss von Senat und Repräsentantenhaus eine Übereinkunft zu den Steuerplänen von Präsident George W. Bush erzielt, die jedoch noch von beiden Häusern formell verabschiedet werden muss. (APA)

Share if you care.