"Red on Blue"

4. Mai 2001, 10:39
posten

IBM und Red Hat arbeiten zusammen

Eine europaweite Vertriebspartnerschaft sind der Computerhersteller IBM und der Linux-Distributor Red Hat eingegangen. Unter dem Titel "Red on Blue" sollen künftig IBM eServer der xSeries mit vorinstalliertem Red Hat Linux 6.2, 7.0 oder 7.1 sowie Software-Anwendungen von Red Hat auf den Markt kommen.

Softwareausstattung

Zur Softwareausstattung gehören der Red Hat Internet Gateway für einen mit einer Firewall gesicherten Internet-Zugang, der Red Hat Linux Web-Server sowie der Red Hat Linux Firewall Server, ein in E-Business Anwendungen integrierbares Sicherheitssystem. Außerdem sind der Red Hat Linux File Server und der Print Server für die Daten- und Druckverwaltung inbegriffen.

Zielgenau

Als Zielgruppe sind kleine und mittlere Unternehmen vorgesehen, die die Server über ein Netzwerk von Business-Partnern, die von Red Hat und IBM im Support geschult werden, beziehen können. (red)

Share if you care.