Asteroid 2001 FE90 passierte die Erde in relativer Nähe

6. Mai 2001, 23:53
8 Postings

Ein "Near-Earth Flyby" ist jedoch noch kein "Streifschuss"

Am 6. Mai passierte der Asteroid 2001 FE90 (Größe unbekannt) in ausgesprochener Nähe zur Erde deren Umlaufbahn. Mit einem Abstand von 0,128 Astronomischen Einheiten (umgerechnet ca. 19 Millionen Kilometer) kam er der Erde wesentlich näher als irgendeinem der anderen Planeten auf seiner Bahn.

Astronomen sprechen bei einer solch geringen Distanz zur Erde bereits von einem "Near-Earth Flyby". "Streifschuss" ist das freilich noch keiner: In der Nacht zum 30. September etwa passierte der Himmelstrabant mit der Bezeichnung 2000 SM10 in nur 1,5 Millionen Kilometern Entfernung die Erde. Das ist bloß die vierfache Distanz Erde-Mond.

2,68 Jahre braucht 2001 FE90 für seinen individuellen Sonnenorbit, dann gibt's ein - weniger hautnahes - Wiedersehen. (red)

Share if you care.