George Harrison musste sich Lungenkrebs-Operation unterziehen

3. Mai 2001, 20:57
posten

Der Ex-Beatle erholt sich nun in den USA

London - Der frühere Beatles-Gitarrist George Harrison ist wegen einer Lungenkrebserkrankung operiert worden, wie dessen Anwälte am Donnerstag mitteilten. In einer amerikanischen Klinik sei Harrison eine bösartige Wucherung aus der Lunge entfernt worden, berichtete die britische Inlandsagentur PA unter Berufung auf die Anwälte.

Der Eingriff sei erfolgreich verlaufen. Harrison erhole sich hervorragend, hieß es. (APA/AP)

Share if you care.