Neuwagenzulassungen im April weiter unter Vorjahresniveau

3. Mai 2001, 17:54
posten
Wien - Der österreichische Autohandel hat sich auch im April 2001 weiter unter dem Niveau des Vorjahres bewegt. Nach einer vorläufigen Hochrechnung sind im vergangenen Monat rund 31.000 Pkw und Kombis neu zugelassen worden, um knapp 3 Prozent weniger als im April des Vorjahres. Insgesamt gab es damit heuer bisher rund 112.000 Neuwagenzulassungen. Nach 116.900 Fahrzeugzulassungen von Jänner bis April 2000 ist der Fahrzeugverkauf damit um 4,2 Prozent zurückgegangen. (APA)
Share if you care.