Kraft Foods rüstet zum Börsengang

3. Mai 2001, 14:50
posten
New York - Die Kraft Foods Inc., eine Tochtergesellschaft des Zigarettenkonzerns Philip Morris, will bei einer Erstemission 280 Mill. Aktien zu Stückpreisen von 26 Dollar (29,3 Euro/403 S) bis 31 Dollar verkaufen. Dies hat Philip Morris am Mittwoch (Ortszeit) bekannt gegeben. Damit würde Kraft, der zweitgrößte Nahrungsmittelkonzern der Welt nach Nestle, zwischen 7,3 Mrd. Dollar und 8,7 Mrd. Dollar (8,22 Mrd. Euro/113,2 Mrd. S) erlösen. Es handelt sich um die zweitgrößte Erstemission, die es je in den USA gegeben hat. Die Mobilfunkfirma AT&T Wireless hatte im April 2000 mit 10,6 Mrd. Dollar die bisher größte Erstemission durchgeführt. Die Kraft-Offerte soll bis zum Ende des zweiten Quartals über die Bühne gehen, erklärte die Philip Morris. (APA/dpa)
Share if you care.