Für Grüne ein konfuser Paragraphen- Dschungel

3. Mai 2001, 13:12
posten

Öllinger: Zahlreiche Fallstricke - Steigende Verunsicherung bei Betroffenen - Empörung über Erschwerung von Teilzeitkarenz

Wien - Die Grünen kritisierten beim Kindergeld-Entwurf der Regierung einen "konfusen Paragrapn-Dschungel". Sozialsprecher Karl Öllinger sprach am Donnerstag in einer Aussendung von zahlreichen Fallstricken, es gebe steigende Verunsicherung bei den Betroffenen. Empörung herrsche vor allem über die Inanspruchnahme der Teilzeitkarenz, die erschwert statt verbessert werde.

Offenbar wolle die Regierung die reale Möglichkeit zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch die Einbeziehung der Zuverdienstgrenze auch auf die Teilzeitkarenz gezielt torpedieren, argwöhnt Öllinger. Alle gegenteiligen Lippenbekenntnisse der Koalition würden nichts helfen, wenn ihr konservatives Rollenverständnis im Gesetzestext derart klaren Niederschlag finde. (APA)

Share if you care.