Stimmenstreit um Dieter Bohlen geht weiter

2. Mai 2001, 14:53
posten

Von weiterem Backgroundsänger geklagt

Hamburg - Wenige Wochen nach dem gerichtlichen Vergleich von "Modern Talking"-Chef Dieter Bohlen mit drei Backgroundsängern will ein weiterer Begleitsänger Geld von Bohlen. Er habe gemeinsam mit den drei Kollegen die Parts gesungen, zu denen Bohlen auf der Bühne die Lippen bewege, sagte Birger Corleis der Hamburger Zeitschrift "Max". Für ihn gehe es um Millionen. Er wolle sich nicht mit jeweils 703.553 S (51.129 Euro) wie seine drei Kollegen abspeisen lassen, meinte der 46-Jährige. (APA)
Share if you care.