Austrianer werden vor dem Wiener Derby kaserniert

3. Mai 2001, 16:17
11 Postings

Haan: "Jeder muss bereit sein, für den anderen mit blutigen Schuhen zu laufen"

Wien - Die Wiener Austria hat sich nach den zuletzt gezeigten Leistungen gegen SV Salzburg (1:4) und SV Ried (1:1) entschlossen, die Mannschaft vor dem Derby am Sonntag gegen Rapid zu kasernieren. Nach dem Abschlusstraining am Samstag wird das Team die letzten 24 Stunden vor dem Prestigeduell in einem Hotel gemeinsam verbringen. "Wir wollen die letzten beiden Partien unbedingt vergessen machen und unseren Fans beweisen, dass es eine Ehre ist, das violette Trikot tragen zu dürfen", meinte Arie Haan zu dieser Maßnahme.

"Das Selbstwertgefühl eines jeden Austria-Fans muss von uns wieder gehoben werden. Dazu muss jeder bereit sein, für den anderen mit blutigen Schuhen 90 Minuten zu laufen und zu kämpfen. Immerhin geht es für uns um einen Europacup-Startplatz, man muss auf uns wieder stolz sein können", ließ Haan in einer Presseaussendung der Favoritner wissen. Übrigens hat sich Franz Wohlfahrt bereits wieder fit zurück im Training gemeldet. (APA)

Share if you care.