Chinesischer Hackerangriff auf deutschen Provider

2. Mai 2001, 14:16
posten

Der "Hacker Krieg" breitet sich aus

Der Hacker Krieg breitet sich aus, nun ist neben Amerika und China auch schon Deutschland betroffen. In der Nacht waren ca. 340 deutsche Sites auf Grund von Hackerangriffen nicht erreichbar. Tatsächlich sind beim hessischen Provider ICC zwei Windows-NT-Systeme ausgefallen, die anderen Rechner funktionierten aber anstaltslos. Verschiedene Hack-Angriffe wurden registriert, so gab es sowohl Port-Abfragen als auch Denial of Service Attacken. Nach Angaben von ICC weist das Logfile einen Provider in Peking als Ausgangspunkt der Angriffe aus.

Keine Datenverluste

Laut Firmensprecher sind die Server von ICC einem wahllosen Hacker-Angriff zum Opfer gefallen. Das Firmennetz hängt direkt am Backbone von MCI Worldcom und ist daher immer wieder Opfer von Attacken, die auf dieses Netz gestartet werden. Alle Server sind aber schon wieder online, zu Datenverlusten kam es ebenfalls nicht. (red)

Share if you care.