"Napster-Proof" CD bald am Markt

2. Mai 2001, 20:57
6 Postings

Neuer Kopierschutz verhindert das Umwandeln ins MP3 Format - Napster-Download fiel um 36 Prozent

Die amerikanische Plattenfirma Farenheit Entertainment will Mitte Mai eine kopiergeschützte CD auf den Markt bringen. Ein spezieller Kopierschutz, von der Firma Suncom entwickelt, soll verhindern, dass der Besitzer die Audio-Tracks der CD durch Auslesen (Grabben) in das MP3-Format verwandeln oder sie ins Internet stellen kann. Trotzdem soll die CD auf allen Geräten abspielbar sein.

MP3 nur für eigenen Zwecke

Wer sich eine CD gekauft hat, darf die Musik auch im MP3 Format hören. Dazu muss sich der "legale" Käufer auf einer Website registrieren und kann dann die Songs als MP3-Dateien herunterladen. So kann dann die Musik auch mit tragbaren MP3 Playern abgespielt werden.

Napster-Download fiel um 36 Prozent

Die Zahl der über Napster getauschten Musikstücke lag nach Angaben des Forschungsinstituts Webnoize im April 2001 um 36 Prozent niedriger als im März, nachdem ein Gericht die Entfernung der urheberrechtlich geschützten Titel vom Napster-System angeordnet hatte. Die Zahl der über Napster getauschten MP3-Dateien sei vom Höchststand von 2,79 Milliarden im Februar im März auf 2,49 Milliarden und im April auf 1,59 Milliarden gesunken, teilte Webnoize mit. (red)

Share if you care.