Vodafone: Offensive in Japan

2. Mai 2001, 12:04
posten

Britischer Mobilfunkkonzern übernimmt Kontrolle bei Japan Telecom

Tokio - Der weltgrößte Mobilfunkkonzern Vodafone geht auf dem japanischen Markt verstärkt in die Offensive. Zu diesem Zweck übernimmt der Konzern von seinem Konkurrenten British Telecom (BT) dessen 20-prozentige Beteiligung am drittgrößten japanischen Telekomanbieter Japan Telecom (JT) sowie dessen Mobilfunktochter J-Phone Communications. Vodafone bezahlt dafür 3,7 Mrd. Pfund (5,97 Mrd. Euro/82,2 Mrd. S), wie der Konzern am Mittwoch in Tokio mitteilte.

Kontrolle

Vodafone hält künftig 45 Prozent an Japan Telecom und übt damit die Kontrolle über die Nummer Drei auf dem zweitgrößten Telekommarkt der Welt aus. Zugleich verschärft Vodafone Analysten zufolge damit seinen Kampf gegen Japans Mobilfunkgiganten NTT DoCoMo, der den lukrativen japanischen Mobilfunkmarkt zu 59 Prozent beherrscht. Mit der Übernahme der BT-Beteiligung stockt Vodafone nun seinen Anteil an NTT DoCoMos Rivalen J-Phone, der Medienberichten zufolge derzeit auf einen Marktanteil von 16,4 Prozent kommt, auf nun 46 Prozent auf.

Berichten zufolge will Vodafone zur Finanzierung der Übernahmen neue Aktien im Volumen von drei Mrd. Pfund ausgeben. Der britische Konzern will zudem von seinem Konkurrenten BT kleinere Aktienpakete an drei regionalen J-Phone-Firmen übernehmen. BT und Vodafone hatten aktiv in die Japan Telecom-Gruppe investiert, um sich ein Standbein auf Nippons Markt zu sichern. Doch schließlich zog sich BT japanischen Medien zufolge unter Schulden von 30 Mrd. Pfund wieder zurück.

Am Montag AT&T-Anteil an Japan Telecom übernommen

Vodafone dagegen hatte erst am Montag eine zehnprozentige Beteiligung des US-Konzerns AT&T an Japan Telecom übernommen. Der Gewinner des japanischen Marktes dürfte auch den Markt für die dritte Generation von Mobiltelefonen (UMTS) dominieren, zitierte die japanische Finanzzeitung "Nihon Keizai Shimbun" am Mittwoch Analysten. NTT DoCoMo will im Herbst als erster UMTS-Dienste starten. (APA/dpa)

Share if you care.