Apple: Zweites MacOS X Update

2. Mai 2001, 13:09
1 Posting

Mit "iTunes" ist jetzt auch CD brennen möglich

Seit 1. Mai steht das zweite Update des MacOS X zum Download bereit. Nicht nur Musik CDs können jetzt gebrannt werden, auch CD-RW Laufwerke werden jetzt unterstützt, auch die allgemeine Stabilität von Anwendungsprogrammen ist verbessert worden. Die Version 10.0.2 beinhaltet ebenfalls die aktuellste Version des "Internet File Transfer Services" (ftpd).

CD Brennen noch immer problematisch

Wie in diversen Internetforen zu lesen ist, ist das Brennen von CDs nach wie vor nicht unproblematisch. Zudem fehlt immer noch die entsprechende CD-Brenner-Software für MacOS X. NeroMAX beispielsweise ist zwar bereits als OEM-Version im Bundle mit einigen Brennern erhältlich, die Retail-Version wird jedoch erst im Juni folgen.

Das erste Update für Apple MacOS X war Anfang April verfügbar, damals wurde die Unterstützung für USB-Peripheriegeräte, die Kompatibilität mit der Classic-Umgebung und die Programmstabilität verbessert. (red)

Share if you care.