US-Supermodel Niki Taylor lebensgefährlich verletzt

1. Mai 2001, 23:22
posten

Mit Auto gegen Pfosten gerast

Atlanta - Das amerikanische Supermodel Niki Taylor (26) ist bei einem Autounfall lebensgefährlich verletzt worden. Wie ein Sprecher ihrer Agentur am Dienstag mitteilte, war Taylor mit Bekannten in Atlanta (Georgia) unterwegs, als der Fahrer die Herrschaft über das Auto verlor und gegen einen Pfosten raste. Taylor habe schwere innere Verletzungen erlitten. Der Fahrer und ein weiterer Mitfahrer seien bei dem Unfall am Sonntag Abend nur leicht verletzt worden.

Niki Taylor stammt aus aus dem US-Florida. Sie begann ihre Model-Karriere mit 13 Jahren. Mit 14 war sie bereits auf der Titelseite der Zeitschrift "Seventeen" abgebildet. Zur Zeit präsentiert sie die Kosmetikserie "Cover Girl". Taylor hat sechsjährige Zwillinge. Ihre Schwester Krissy starb 1995 mit 17 Jahren an Asthma. (APA/dpa)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.