Lustenau gewinnt verdient gegen Leoben

1. Mai 2001, 19:45
posten

Leoben nach fünf Runden mit erster Niederlage

Lustenau - Lustenau beendete am Dienstag mit dem verdienten 2:1-Sieg die Serie der Obersteirer, die fünf Runden lang elf Punkte) nicht verloren hatten. Die ersatzgeschwächten Vorarlberger überzeugten durch eine starke kämpferische Leistung, während der DSV Leoben vor der Pause viel zu passiv agierte und erst nach Seitenwechsel mithielt. Alle drei Tore fielen mit Kopfbällen. Beim 1:0 köpfelte Patocka eine Flanke von Lang ein, beim Ausgleich traf Nenad Jovanovic nach einem Eckball und der Siegestreffer durch Tolo fiel nach einem Freistoß. (APA)

Austria Lustenau - DSV Leoben 2:1 (1:0) Lustenau, 1.400, Schwarz

Torfolge: 1:0 (36.) Patocka 1:1 (67.) Nenad Jovanovic 2:1 (82.) Tolo

Gelbe Karten: Winkelbauer bzw. Sekic, Linz, Guggi

Share if you care.