"Präsident" Franz Welser-Möst

1. Mai 2001, 21:48
posten

Als "Freund des Linzer Musiktheaters"

Franz Welser-Möst übernahm die Präsidentschaft der "Freunde des Linzer Musiktheaters". Der Musiktheaterneubau wurde bekanntlich durch eine von der FPÖ verlangte Volksabstimmung mehrheitlich abgelehnt. Der gebürtige Oberösterreicher Welser-Möst setzt sich mit Vehemenz für ein Wiederaufleben des Bauprojektes in Linz ein. Ein Umbau des schon im vorigen Jahrhundert veralteten Landestheaters wäre finanziell ein Fass ohne Boden, meinte Welser-Möst. Nach einem Gespräch mit dem Initiator des Volksbegehrens, FPÖ-Landesrat Hans Achatz, hofft der Dirigent, dass sich ein vernünftiger Kompromiss abzeichnen könnte.
(DER STANDARD, Print-Ausgabe, 2.5. 2001)

Share if you care.