Cisco setzt auf IP-Telefonie

1. Mai 2001, 15:06
posten

US-Marktforscher prognostizieren siebenfaches Marktvolumen bis 2005

Cisco Systems hat seine internet-basierte Telefontechnologie vorgestellt, die eine Reihe von neuen Spracherkennungsfeatures vorweist. Cisco will laut Cnet in den kommenden Monaten "ein halbes Dutzend" neuer Produkte in diesem Bereich auf den Markt bringen.

Cisco kontrolliert schon 62 Prozent des US-Marktes

In Amerika hat sich Cisco laut Cnet einen Marktanteil von 62 Prozent im Bereich der IP-Telefonie gesichert. Direkte Mitbewerber sind 3Com, Nortel Networks und Lucent Technologies. Der US-Markt für IP-Telefonie wächst laut Studie der Synergy Research Group in diesem Jahr auf rund 550 Mio Dollar, während das Marktvolumen im Vorjahr noch 192 Mio Dollar betragen habe.

Bis 2005 siebenfaches Marktvolumen

Gegenwärtig ist der Anteil der IP-Telefonie in Relation zur traditionellen Telefonanalagen immer noch sehr gering. Synergy schätzt den US-Markt auf 20 Mrd. Dollar, bis zum Jahr 2005 soll sich der Anteil internetbasierter Telefone auf 3,9 Mrd Dollar erhöhen. (pte)

Share if you care.